Das Notizbuch für Freund und Feind

Karos nymphomanische Freundin bekam eins zum 100. Lover, eine ehemalige Arbeitskollegin erhielt eins als Abschiedsgeschenk  und unsere Freundin, die Filmkritikerin hat eins, das sie zu jedem Screening mitnimmt. Die Rede ist von Archie Grand , die auf den ersten Blick aussehen wie ganz gewöhnliche bunte Moleskine-Notizbücher, doch jedes trägt einen bedeutungsvollen Titel und ist damit schon vorab einem Thema gewidmet: Von „Celebrities I Met and Liked“ über „Shrinks I Had and Liked“, „Lovers I Had and Liked“ bis zu „Chefs I had and Liked“. Das ideale Geschenk für Stalker, Therapieabbrecher, den Teenie in uns, der ungehemmt schwärmen möchte, oder Möchtegern-Don Juans. Dass das Buch für die Lieblingschefs schwarz ist, könnte ein Hinweis darauf sein, dass es nicht so viele von der Sorte gibt. Hypochonder hingegen werden mit der mintgrünen Version für die Lieblingsdoktoren problemlos den Überblick über Internisten, Wunderheiler und Osteopathen behalten. Wer seine Gedanken zu Sarah Palins Alaska-Realityshow festhalten möchte, sollte zum knallrotem „Republicans I met and liked“ greifen.

Archie Grand Notizbücher haben eine sehr gute Qualität und auch der Versandservice funktioniert einwandfrei. Wem die kleinen Bücher (160×115 mm) noch nicht genug sind, kann sich die 1,2 kg schwere Jumbovariante bestellen.

www.archiegrand.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>