The Time of My Life: Kochen in den 60er-Jahren mit Time Life

Schon als Kind war ich fasziniert von Kochbüchern – das lag wohl daran, dass es abgesehen von Die 100 berühmtesten Rezepte der Welt nur ein slowenisches Kochbuch in unserem Haushalt gab. Inzwischen gibt es ja alle möglichen Kochbücher: von Promis (Sophia Loren), Politikern und Diktatoren (Tito, Helmut Kohl) oder zu TV-Serien (Sopranos). Besonders gerne mag ich auch die Seite weird cookbooks. In den 60ern war das noch anders. Es gab kaum Kochbücher. Wenn Betty Draper in Mad Men als Vorspeise stolz japanische Rumaki serviert (Hühnerleber mit Wasserkastanien in Speck gewickelt – Rezept folgt!), dann will Sie als Gattin Don Drapers ihre absolute Weltgewandtheit, trotz ihres tristen Alltags als Hausfrau zur Schau stellen. Es ist 1967 in Mad Men und in diesem Jahr wurden auch die meisten meiner Lieblingskochbücher der Foods of the World-Serie von Time Life publiziert. Im kommenden Jahr soll ein Mad Men-Kochbuch erscheinen, und ich stelle es mir so ähnlich vor wie diese Time Life-Serie oder das Canteen-Kochbuch – natürlich mit Betty, Peggy, Trudy und Joan als Dekoration. Die Kochbuchserie der 60er umfasst 28 Bände (Wiener Kaiserreich, Amerika, Karibik, Kleine Küchen der Alten Welt, Frankreich, Italien, Portugal und Spanien, Japan, China, Skandinavien, Russland …) und wird jeweils von einem kleinen Rezeptheft begleitet.

Erstens mag ich diese Bücher, weil sie mich sehr an das prägende Kochbuch meiner Kindheit erinnern, zweitens wird man derartig gut recherchierte Kochbücher heute kaum finden, da kann Jamie Oliver hundertmal auf der Vespa durch Italien düsen, das Redaktionsteam von Time Life ist unschlagbar. Lustigerweise sieht dieses meist aus wie Don Draper & Co mit etwa 50, 60 Jahren.


Die Küche in Japan ist zum Beispiel auch für heutige Verhältnisse ein sehr guter Wegweiser durch die japanische Küche (Matcha inklusive), auch wenn noch nicht so elaboriert wie heute gekocht wird. Dafür muss man so umfassende Kochbücher über die skandinavische oder die karibische Küche in deutscher Sprache heute erst finden. Sämtliche Bände brillieren zudem mit wunderbaren Fotos und detailliertem Wissen über das jeweilige Land und seine kulinarischen Traditionen und Bräuche.

Toll sind auch die Besuche in privaten Haushalten, sei es eine Party bei russischen Künstlern, ein Picknick mit Studenten aus Georgien, der Besuch einer polnischen Hochzeit oder ein Essen bei einem jungen amerikanischen Ehepaar. Im Skandinavien-Kochbuch lernt man etwa auch mit Max von Sydow, wie man einen Aquavit richtig runterschüttet.

Die Rezepte sind natürlich ganz so, wie man damals gekocht hat: viel Butter, keine großen Experimente, und hier und da wird mit Mehl gebunden. Dass man einen speziellen Reis für Sushi oder Risotto benötigt, war damals wohl eine überflüssige Information – den hat man außerhalb von Italien sicher auch schwer auftreiben können.

Mehr Bilder hier

<OBJECT classid=“clsid:D27CDB6E-AE6D-11cf-96B8-444553540000″ codebase=“http://fpdownload.macromedia.com/get/flashplayer/current/swflash.cab“ id=“Player_39661a62-ec25-4add-af87-7b96a6dae1e0″  WIDTH=“600px“ HEIGHT=“200px“> <PARAM NAME=“movie“ VALUE=“http://ws.amazon.de/widgets/q?rt=tf_ssw&ServiceVersion=20070822&MarketPlace=DE&ID=V20070822%2FDE%2Fhuneye-21%2F8003%2F39661a62-ec25-4add-af87-7b96a6dae1e0&Operation=GetDisplayTemplate“><PARAM NAME=“quality“ VALUE=“high“><PARAM NAME=“bgcolor“ VALUE=“#FFFFFF“><PARAM NAME=“allowscriptaccess“ VALUE=“always“><embed src=“http://ws.amazon.de/widgets/q?rt=tf_ssw&ServiceVersion=20070822&MarketPlace=DE&ID=V20070822%2FDE%2Fhuneye-21%2F8003%2F39661a62-ec25-4add-af87-7b96a6dae1e0&Operation=GetDisplayTemplate“ id=“Player_39661a62-ec25-4add-af87-7b96a6dae1e0″ quality=“high“ bgcolor=“#ffffff“ name=“Player_39661a62-ec25-4add-af87-7b96a6dae1e0″ allowscriptaccess=“always“  type=“application/x-shockwave-flash“ align=“middle“ height=“200px“ width=“600px“></embed></OBJECT> <NOSCRIPT><A HREF=“http://ws.amazon.de/widgets/q?rt=tf_ssw&ServiceVersion=20070822&MarketPlace=DE&ID=V20070822%2FDE%2Fhuneye-21%2F8003%2F39661a62-ec25-4add-af87-7b96a6dae1e0&Operation=NoScript“>Amazon.de Widgets</A></NOSCRIPT>

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>