Melone mit Feta

Eigentlich dachte ich, man müsse dieses Rezept nicht vorstellen. Es existieren unterschiedlichste Versionen davon etwa bei Nigella Lawson, bei Yotam Ottolenghi u. v. a. Als meine Freundin Andrea aber letztens eben diesen Salat serviert hat, waren alle überrascht und angetan und ich muss sagen zu recht! Ich kenne den Salat noch von meiner griechischen Freundin Markella und er gehört zum Besten, was man im Sommer in fünf Minuten zaubern kann.

Rezept

Melone
Feta
Minze
Olivenöl

Die Melone würfeln oder in Dreiecke schneiden. Den Feta würfelig schneiden oder zerbröckeln. Die Minze hacken und mit dem Olivenöl unter die restlichen Zutaten mischen. Von diesem Salat existieren, wie gesagt, unterschiedliche Varianten. Tessa Kiros macht etwa die klassische Variante: Schafskäse und Melone. Nigella Lawson fügt noch schwarze Oliven und Petersilie hinzu. Yotam Ottolenghi Zwiebelringe und statt Minze verwendet der Gemüsegott Basilikum. Ein Spritzer Zitrone ist manchmal auch sehr gut!

Ein Gedanke zu „Melone mit Feta

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>