Kaffeedatteln

Kaffeedatteln sind eines meiner Sommerhighlights. Sie sind schnell zubereitet und helfen gegen mein übliches Tief am Nachmittag.

10 Medjoul-Datteln, möglichst große, saftige
¼ l starker Espresso
4–6 Kardamomkapseln

Den Kaffee aufbrühen und die Datteln damit übergießen. Die Kardamomkapseln aufknacken und dazugeben. Gut durchziehen lassen, am besten über Nacht. Schmeckt auch gut zu Vanilleeis.

3 Gedanken zu „Kaffeedatteln

  1. einfach ein schönes Leben

    Liebe Helma,

    diese Kaffeedatteln hören sich ja etwas seltsam an. Ist das jetzt ein Dessert, oder eine Vorspeise oder für Zwischendrin? Aber trotzdem finde ich sie so interessant, dass ich es einmal ausprobieren muss.

    Es grüßt ein verwirrter

    Martin

  2. Helma

    Man kann sie als Dessert essen, aber sie sind im Grunde einfach wie ein Loukoum oder süße eingelegte Früchte die ideale Begleitung zum Kaffee am Nachmittag. Man kann sie auch noch mit Zucker süßen, dann werden sie noch besser! Und man kann auch griechisches Joghurt oder Eis dazu essen.

  3. Mel

    Habe mir dieses Gutserl extra bis zum obligatorischen Büro-Nachmittagstief aufgehoben und sie haben ihre Wirkung nicht verfehlt! Sensationell, aber echt!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>