Kategorie-Archiv: Brot

Brot macht sexy

Italian actress Sophia Loren prepares an Italian dish, circa 1965. (Photo by Archive Photos/Getty Images)

Italian actress Sophia Loren prepares an Italian dish, circa 1965. (Photo by Archive Photos/Getty Images)

Gestern im Bioladen im 9. Bezirk: Eine Frau verkündet aus heiterem Himmel, sie trinke jetzt keine Milch mehr. Auf facebook predigen FreundInnen Avocadosmoothies – gluten- und laktosefrei. Und auch im Büro kommt auf vier KollegInnen eine mit Histaminintoleranz. Woher kommen plötzlich all die AllergikerInnen?

Im Schulbus irgendwann in den 1990er-Jahren bin ich oft neben einem Mädchen gesessen, das unter Zöliakie litt. Ihren Namen weiß ich nicht mehr, aber von ihrer exotischen Krankheit war ich fasziniert. Ich dachte immer, dass sie deswegen so farblos aussehen würde und hatte total Mitleid mit ihr – sie fuhr in den Ferien immer auf katholische Pilgerfahrten. Heute würde sie für ihren unfreiwilligen Glutenverzicht wahrscheinlich Anerkennung bekommen. Und auch massenhaft Produkte, die ihr das Leben mit ihrer Krankheit erleichtern. Denn obwohl nur 0,3 % der Deutschen (wahrscheinlich auch der ÖsterreicherInnen) unter Zöliakie leiden, ernähren sich inzwischen 9 % als hätten sie die Krankheit, bei der man kein Gluten verträgt (die übrigens  heftig verläuft und nicht nur ein leises Bauchgrummlen verursacht) und somit u. a. auf Weizen, Roggen, Gerste und Hafer verzichten muss. Der durchschnittlich sortierte Supermarkt kann inzwischen mit unzähligen glutenfreien Produkten aufwarten, die früher nur in Spezialgeschäften erhältlich waren. Weiterlesen

Trauben-Schiacciata mit Rosmarin

Bei Germgugelhupf (Hefegugelhupf) und Buchteln kann ich nie Nein sagen. Sie sind die Highlights der böhmischen Küche und ich beneide Leute, die einen ordentlichen Germteig zusammenbringen! Mein Freund Klaus etwa macht Buchteln wie kein anderer. Er hat auch schon Leute mit Dukatenbuchteln bezahlt. Man sieht: Es ist durchaus erstrebenswert, Germteig zubereiten zu können! Weiterlesen

Sodabrot für Absolute Beginners II

Diese Rezeptvariante unseres Sodabrots ist für meine ArbeitskollegInnen, die in den letzten Wochen fleißig nach unserem Rezept backen (brotsüchtige Kinder und abhängige LebensgefährtInnen sind die Folge) und mir auch schon von allerhand Varianten berichtet haben, etwa mit Kürbiskernen oder Oliven. Wie der Vorgänger geht auch diese Version sehr schnell, ist allerdings etwas süßer. Weiterlesen

Roggenbrot aus Sauerteig – How I made my MOTHER

Wenn meine Mutter etwas aus ihrer Kindheit erzählt, dann hat es meist mit Essen zu tun. Als sie mit vier Jahren einmal nichts zu essen bekam, weil die russische Besatzung, die sich 1945 bei meinen Großeltern einquartiert hatte, versorgt werden musste, hat sie aus Protest auf den Boden gepinkelt. Von ihr habe ich meine manische Beziehung zu Essen und mein vorlautes Verhalten. Weiterlesen