Schlagwort-Archiv: Kichererbsenmehl

Panisse – Kichererbsenfritten

Ich weiß noch genau, wann ich zum ersten Mal Kichererbsen gegessen habe. Mit 15 auf Schulwoche in Cannes. Ich habe bei einer armen Familie in einem Vorort von Cannes gewohnt. Die Familie hat für französische Verhältnisse erstaunlich schlecht gekocht (Fertigschnitzel aus der Mikrowelle!), aber die Kichererbsen mit Knoblauch und Petersilie waren ein Hit. Aufgrund eines pubertären Liebesdebakels sind sie auch das einzig Positive, das ich von diesem Aufenthalt mitgenommen habe, und vielleicht bin ich deswegen so besessen von dieser Hülsenfrucht und allem, was man aus ihr machen kann. Weiterlesen

Michaelas Garanteta – Rock the Casbah!

Gerichte, die mit Kichererbsenmehl zubereitet werden, mag ich besonders gerne – ob die südfranzösischen Spezialitäten Socca oder Panisse, die ich in Nizza gegessen habe, oder Panelle aus Palermo oder die typisch indischen frittierten Zwiebelringe. Karins Freundin Michaela hat uns folgendes Rezept aus Algerien zukommen lassen: Garanteta. Ihre Version der Flade aus Kichererbensmehl und Eiern ist auch bei ihren algerischen Bekannten hoch geschätzt. Garanteta ist ein noch recht junges  Gericht (etwa 20 Jahre) aus der Hauptstadt Algier. Weiterlesen