Schlagwort-Archiv: Paprika

Piccalilli

Nachdem mich einige Leute nach diesem Rezept gefragt haben, habe ich mich entschlossen, es gleich zu posten. Es stammt aus einem meiner Lieblingskochbücher CANTEEN-GREAT BRITISH FOOD. Ja, britisches Essen ist großartig und Leute, die etwas anderes behaupten, sind einfach nicht ernst zu nehmen – ebenso wie alle, die über Conchita Wurst gelästert haben – ich bin stolz auf die Wurst! Man kann Piccalilli super in Sandwiches verwenden, zu Schinken, kaltem Braten und allem Möglichen essen. Es wird übrigens auch gerne in Holland gegessen. Das folgende Piccalilli ist sehr süß und senfig zugleich mit einer kräftigen Prise Kurkuma. Mir gefällt auch, dass dieses Rezept mit so wenigen Zutaten auskommt. Für die, die es gerne kompliziert haben, es gibt im Kochbuch “Zu Gast bei Jamie”, das ich sehr gerne mag, ein extra kompliziertes Rezept mit ungefähr 40 Zutaten. Weiterlesen

Quinoa mit gegrillter roter Paprika, Thymian und Ziegenfrischkäse

Am Anfang wusste ich nicht so recht, was ich mit Quinoa anfangen soll, ich hielt das angeblich gesündeste Getreide der Welt für Ökopampe, doch dann stieß ich auf Heidi Swanson, und ich habe begonnen, mit dem Getreide zu experimentieren. Besonders als Bürosnack war Quinoa bei mir oft im Einsatz. Sie kann als Basis für wundervolle Salate dienen. Weiterlesen